Was gut tut und eine Tantramassage einzigartig macht

Im Tantra wird der Mensch als ganzheitliches, physisches, seelisches und spirituelles Wesen wahrgenommen. Alle diese Aspekte werden bei einer Tantramassage berührt. Die wohlwollende und respektvolle Haltung des Gebenden und seine Bereitschaft Sie so anzunehmen wie Sie sind, tragen entscheidend dazu bei, dass Sie sich anvertrauen und entspannen können, empfänglich werden und Kontrolle loslassen.

Körper, Geist und Seele werden harmonisiert, Spannungen gelöst und der Energiefluss gefördert. Je mehr Sie loslassen und sich öffnen, desto freier wird Ihre Energie fliessen, desto befreiter werden Sie sich fühlen.

Dies kann ganz einfach ein Moment der Entspannung und des Innehaltens sein, eine Pause im stressigen Alltag und eine Möglichkeit für sich selbst zu sorgen und Kraft zu tanken.

Manchmal kann eine Tantramassage auch noch weit mehr sein. Möglicherweise entdecken Sie Aspekte, die Sie nachhaltig prägen, und die transformierend wirken. Unser Verständnis ist es, dass wir für Sie da sind und Sie im Rahmen unserer Möglichkeiten soweit begleiten, wie Sie gehen möchten.

Jeder Mensch ist einzigartig, jeder Moment ist einzigartig, jedes Zusammentreffen. In diesem Bewusstsein entstehen Offenheit und Kreativität und der Zauber Ihrer Tantramassage.

Philosophie

Mit unseren Massage wollen wir einen Beitrag für das ganzheitliches Wohlbefinden unserer Kunden leisten. Wir möchten Sie dazu inspirieren neue Pfade der Sinnlichkeit zu entdecken, die Körper Geist und Seele ansprechen. Wir empfangen Sie mit Wohlwollen und Offenheit. Vertrauen, beidseitiges Einverständnis und die rezeptive Haltung unserer Kunden sind die Basis einer gelungenen Massage. Sexuelle Dienstleistungen werden nicht angeboten.

Wir erleben die Vielfältigkeit der Menschen, Ihre unterschiedlichen Charaktere und Ausdrucksformen als Bereicherung, ja sogar als Notwendigkeit. Um in den Genuss einer Massage zu kommen spielt es keine Rolle, ob Sie jung oder alt sind, homo- oder heterosexuel, Frau oder Mann, trans-oder intersexuel. Auch erwarten wir keinerlei sexuelle Leistung. Berührung ist ein universelles menschliches Bedürfnis.

Im Rahmen unserer Möglichkeiten empfangen wir Menschen mit Behinderung. Unsere Räume sind leider nicht behindertengerecht, vielleicht findet sich dennoch eine Lösung.

Wir arbeiten als Team zusammen. Sie können sich vollkommen frei fühlen und entscheiden, ob Sie von einer bestimmten Person massiert werden wollen oder gerne überrascht werden. Wir freuen uns, wenn sich unsere Kunden mit den verschieden Persönlickeiten unseres Teams wohlfühlen.

Damit Ihre Massage in einem entspannten Rahmen stattfinden kann, nehmen wir uns zusätlich zur Dauer der Massagezeit noch etwa eine halbe Stunde mehr Zeit für Sie.

Hygiene und Sauberkeit, sowie ein ansprechendes Ambiente liegen uns sehr am Herzen. Wir verwenden natürliche und ökölogische Produkte, frei von Parfüm- und Zusatzstoffen.

Die Massagen sind für uns alle weit mehr als nur Gelderwerb. Diese Arbeit entspricht einer respektvollen Haltung gegenüber Mitmenschen und Umwelt und auch sich selbst. Wir bilden uns regelmässig weiter um diese schöne Aufgabe immer noch reicher gestalten zu können.

Sie haben noch Fragen ?

Wir freuen uns auf reges kommunizieren !

Stimmen

Frauen


« Ich werde an meinem ganzen Körper berührt. Die Griffe sind sehr klar und achtsam. Ich fühle, wie sich der Masseur auf das Echo meines Körpers einschwingt und ich werde abgeholt und aufgefangen. Ich spüre eine Ruhe in mir, sie dehnt sich aus. Ich spüre einen warmen Waschlappen auf meiner Yoni und dahinter eine Hand, die den Lappen hält, mit klarem auf mich abgestimmten Druck. Auch in meiner Yoni weiten sich die Zellen - ich sinke tiefer. Mein grösstes Glück des Momentes: ich darf, ich brauche nichts zu tun, hier ist jemand präsent mit mir. Seine Hände sind kundig und klar. Ich lasse mich gehen, sinke tief in die Matte. Meine Zellen weiten sich endlos aus. Ich bin entspannt und dies während 11/2 Stunden. Ich spüre Ruhe und Lebendigkeit zugleicht und es gibt nichts zu tun. 11/2 Std. werden wie ein Moment, es könnte noch länger gehen, noch viel länger.

Danke für dieses eindrückliche Geschenk. Ich bin erinnert an das Leben meines Körpers und wie wohl es mir tut, wenn ich mit meinem Körper bin, so wie heute während dieser Massage. Ich bin erfrischt, genährt, wohl und wach.

Männer


„Liebe Beatrice, diese „Reise“ mit dir war anders als was ich bisher erlebte. Ich fühlte mich von Beginn an, für zwei Stunden glücklich in deinen Armen. Bis dahin hatte ich immer das Bedürfnis etwas zurück zu geben zu müssen. Bei dir hatte ich eine besondere Sicherheit und konnte mich ganz hingeben. Das war wunderbar.“

Liebe Dorothea, ich wollte Dir noch sagen, dass die Massage mit Dir ein wunderschönes Erlebnis war. Es gehört zu den wenigen Sachen die man sorgfältig aufbewahrt und die einem das Lächeln wiedergeben wenn das Leben trübes Wetter schenkt…!

Zu meinem Kurzurlaub der Sinne bei La Decouverte Sensuelle : Als langjähriger Stammgast aus Deutschland habe ich die besondere Wirkung verschiedener Massagetechniken spüren und erleben dürfen. Diese Erfahrung ist sehr wertschätzend. Spannungen körperlicher und seelischer Art werden gelindert und lösen sich. Die Berührungen sind sinnlich-zärtlich und führen mich auf den Weg zur spirituellen Phantasie, meiner persönlichen Traumreise. Ich lasse mich treiben, und darf abtauchen in das tiefe Reich der Sinne, dieses unvergleichbare Gefühl der Leichtigkeit. Die Balance zwischen Körper und Geist wird immer wieder neu erlebt und gespürt. Das stets sehr freundliche sowie gut ausgebildete Personal und die angenehme Atmosphäre helfen mir, mich ganz leicht fallen zu lassen. Aus dieser einzigartigen Kombination der Berührungen und der fliesenden Energie und deren lösenden Effekte –fühle ich mich stets tiefentspannt und in meiner vollen körperlichen und seelichen Kraft. Eine Bereicherung für mein Leben. Dafür bedanke ich mich recht herzlich beim ganzen Team der Decouverte Sensuelle. Markus.

Paare


« Juste un petit mot pour te dire que nous avons beaucoup apprécié le massage d'hier soir. Autant la masseuse, que le massé ! C'était une première expérience pour nous, et grâce à toi, nous nous sommes tout de suite sentis à l'aise. Nous vous remercions pour votre accueil, votre gentillesse et votre écoute. Promis, nous reviendrons bientôt... » J-P et G.

« Ce week-end a été une vraie rencontre du 3ème type ! Merci pour ce moment de partage ». - A.

« Merci pour tout c’était un weekend mémorable. Merci encore à vous tous d’avoir partagé vos énergies avec nous » – A.

« Bravo à toutes et à tous et en particulier aux couples qui osent travailler ce ciment de couple que l’on appelle sensualité. Belle semaine pleine de volupté » – M.

« Merci à vous tous et individuellement pour ces rencontres pleines d’empathie de partage, de sincérité et d’ouverture c’était trop court, je me sens enrichi de vous connaître » – F.

« Je voulais remercier tout le groupe pour votre authenticité et votre bonne humeur, ça a été une aventure enrichissante de perception et d’émotion » - H.

« Au lendemain de ce fabuleux week-end je suis toujours sur le petit nuage »- J-C

« Beaucoup d’amitié et de bonnes ondes partagées, très heureuse aussi d’avoir pu être au départ de ce voyage. »- E.

« Quel magnifique voyage nous avons réalisé avec toi en 2 jours! D'entrée, de par ta personnalité, de ton regard plein de douceur et d'amour, tu nous as transporté dans ton monde qui allait très vite devenir le nôtre durant ce weekend de rêve. Très vite je me suis sentie à l'aise, acceptée et en phase avec ce groupe de personnes. Ta voix, ta douceur et ton accompagnement nous emmènent progressivement au fond de nous-même. J'ai trouvé l'équilibre nécessaire pour laisser monter crescendo les différentes émotions qui me submergent. J'ai pris conscience de la moindre parcelle de mon corps, réappris à l'aimer et tu as réveillé mon potentiel sensuel voluptueusement exacerbé. Découvrir le massage tantrique avec toi a été une expérience aussi enrichissante que stimulante pour ma vie de couple. Je me réjouis d'avance du prochain stage qui nous ammènera encore plus loin dans cette belle découverte du massage tantrique aussi intense qu'épanouissante et sensuelle. »- A.

Artikles

L'interview de Dorothea


Les massages tantriques sont un moyen pour parvenir à cette liberté. Mais qu’est-ce que c’est? «Pour cent personnes différentes, on trouvera cent réponses différentes», sourit une masseuse. «Mais l’idée, c’est de laisser le corps s’exprimer, plus loin que la communication verbale.» Résumer le tantrisme à la sexualité serait un raccourci. Il s’agit avant tout d’être à l’écoute de son corps, et de ses besoins. «Quand un bébé pleure, on le prend dans ses bras pour l’apaiser. Le contact physique rassure.


Lire la suite...


Le point H


Tout le monde a entendu parler du point G féminin, moins du point H masculin. La faute aux hétéros qui pensent que le plaisir anal est forcément une pratique homosexuelle. Du coup, quand il s’agit de décrocher la lune, la médecine a bon dos. Dans l’alphabet du Kama Sutra, il y a d’abord les femmes et leur point G. Cette zone qui serait située dans le vagin et qui provoquerait, depuis qu’une bonne âme masculine l’a nommée, autant de polémiques que d’ouvrages spécialisés… et éventuellement, quelques orgasmes.


Lire la suite...

Ablation de la prostate et massages tantriques


L’ablation de la prostate génère souvent beaucoup de questions et d’inquiétudes sur la sexualité à court terme et à plus long terme. Le but ici est d’aborder quelques-unes de ces questions et de monter ce que les massages tantriques peuvent apporter. Pour être bien clair, cet article ne traite que de l’aspect bien-être et non de traitements médicaux. L’ensemble des informations et conseils donnés ne sont pas que théoriques et relèvent aussi d’expériences réelles (même si, bien sûr, tous les cas sont différents et qu’il n’y a pas de règles absolues).


Lire la suite...


Le massage Karsai Nei Tsang


Le massage Karsai Nei Tsang est un ancien massage Taoïste issu de la médecine traditionnelle chinoise. Karsai signifiant « blocages, sédiments dans les vaisseaux sanguins » et Nei Tsang « désintoxication massage », c’est un massage effectué principalement au niveau du bas ventre et des organes génitaux. Cette technique permet d’augmenter et d’équilibrer l’énergie vitale en réduisant des tensions souvent méconnues liées au petit bassin, aux zones pelviennes et génitales.


Lire la suite...